Antworten des Präsidenten

 




Natalie


president@certifiedcoach.org

Als Teil von ihr
laufende Serie, in der die Menschen vorgestellt werden, die das IAC zum
Eine wichtige Organisation, die es in diesem Monat ist, Präsidentin Natalie
Tucker Miller, fragte IAC-CC Heidi Holihan Maye warum sie
dient im IAC Board. Heidi schreibt:

I
Ich fühle mich geehrt, im IAC-Vorstand und als strategische Planerin tätig zu sein
Stuhl. Mein Hintergrund liegt im IT-Kundendienst von
DEC-Compaq-HP und ich arbeiten seit 1980 in virtuellen Organisationen.
Zu meinen Aufgaben gehörten die weltweite Einführung neuer Software und
Geschäftsprozesse zu großen Gruppen von Menschen in geografisch
verstreute Standorte, die aber mitverantwortlich und abhängig waren
einander nahtlos und außergewöhnlichen Kundenservice zu liefern. Es hat
war erfrischend zu erfahren, dass die IAC kulturell und operativ ist
in vielfältiger Weise auf die Bedürfnisse seines globalen Wahlkreises reagieren.

I
Ich interessiere mich sehr für die Muster und die Dynamik, die sich auswirken
Produktivität in Führungskräften und Teams, die unter anhaltendem Druck arbeiten.
Mein heutiges Geschäft hilft dabei, den Weg zur Optimierung von Talenten und Mitarbeitern zu verkürzen
Prozesse. Wir helfen Führungskräften und Managern, schnell Klarheit zu erlangen und
wertebasierte Entscheidungsfindung, Prozesse und damit verbundene Entwicklung einbeziehen
Programme.

Ab
Aus strategischer Sicht ist es eine aufregende Zeit am IAC. Unser Team von
Vordenker der Branche haben die IACs entwickelt und poliert
neues geistiges Eigentum, das schließlich für die IAC verwendet wird
Zertifizierung anstelle der 15 Proficiencies. Diese neuen Standards
Definieren Sie weiter die messbaren Verhaltensweisen, die in meisterhaft erkennbar sind
Coaching. Auch auf dem Reißbrett und in verschiedenen Stadien von
Umsetzung gibt es eine Reihe weiterer positiver Initiativen, die darauf abzielen
Positionierung der IAC als Coaching Thought Leader und Preferred
Organisation, aus der Trainer, Berater, Ausbilder und
andere Fachleute, die das IAC sehr rigoros erreicht haben
Zertifizierung. Die überarbeitete Website und die Stimme spiegeln die IACs wider
Verpflichtung, unseren Mitgliedern und Mitgliedsgruppen einen hohen Mehrwert zu bieten.

Services
Profis mit langjähriger Erfahrung kommen mit a
im Hinblick auf die Erlangung der Zertifizierung und die Verwendung des "Coach - Ansatzes" in ihrer
Arbeit. Neben Beratern, Trainern und Geschäftsführern auch solche
aus Sport und Wissenschaft interessieren sich zunehmend für
das einzigartige Zertifizierungsmodell der IAC zur Ergänzung ihrer eigenen Bereiche
von Fachwissen. Wir haben das Glück, so viel engagiertes Talent in unserem Team zu haben
Mitgliedschaft zur Bewerbung für die organisatorische und persönliche Entwicklung
Ziele von Unternehmen und Einzelpersonen, die Coaching suchen.

In
Thomas Leonard, der das IAC gründete, hatte die Mission, ein
Coaching-Zertifizierung, die sowohl unabhängig als auch kompetenzbasiert war.
Wir sind denen sehr dankbar, die daran mitgewirkt haben
Mission in den letzten Jahren, und zielen darauf ab, zu bewahren, zu verbessern und zu erweitern
diese Mission.

Weiteres
Vor kurzem stellte Michael E. Gerber fest, dass Coaching eine Branche ist, die
Kapazität vor Nachfrage geschaffen. Ein Teil der IAC-Herausforderung besteht darin,
die Nachfrage nach Coaching effektiv anregen und die Öffentlichkeit stärken
Wahrnehmung von Coaching. Wir freuen uns, IAC zu implementieren
Initiativen, die darauf abzielen, Coaching als Einzelperson voranzutreiben und
organisatorische Notwendigkeit, die die Produktivität erheblich steigern wird
und Wohlstand für alle Coaching-Stakeholder.

Heidi Holihan Maye
Vorstandsmitglied
Strategie Vorsitzende des IAC
Gründer, Beurteilung Technology Partners LCC


www.assesslink.com


Und wie immer, zögern Sie nicht,
zu kontaktieren und
ein Gespräch einleiten.