Der Weg zur IAC®-Zertifizierung
Lebenslanges Lernen
Übersicht

Während der Coaching-Beruf wächst und sich die Coaching-Praxis weiterentwickelt und transformiert, fördert IAC das Interesse des weltweiten Coachings durch einen strengen Zertifizierungsprozess, der speziell darauf ausgerichtet ist, die höchsten menschlichen Standards universeller Exzellenz aufrecht zu erhalten und voranzutreiben. Dies ist das Markenzeichen des IAC®-zertifizierten Reisebusses

Da viele Fachleute aus verschiedenen Branchen auf der ganzen Welt in das Coaching übergehen oder einen Coaching-Ansatz auf verschiedene Arten in ihrem Geschäft oder ihrer Praxis anwenden, konzentriert sich der IAC® Certification Process ™ auf die besonderen Qualitäten eines meisterhaften Coachings.

Diese Eigenschaften spiegeln sich in unserer Zertifizierung wider, die wir als Masteries. Dieser Zertifizierungsprozess erfordert erfahrene Fähigkeiten und ein gründliches Verständnis dieser Fähigkeiten. Obwohl keine bestimmte Trainer-Trainingsmethode erforderlich ist, ist es wichtig, dass Kenntnisse und Anwendung dieser Fähigkeiten beherrscht werden.

Meisterhaftes Coaching muss herausragende Kommunikationsfähigkeiten stärken, ein ausgeprägtes Bewusstsein für menschliche und kulturelle Unterschiede schaffen und einen effektiven Umgang damit ermöglichen. Die Fähigkeit, innovative und kundenorientierte Wege zu finden, um die Perspektive zu wechseln und so die Möglichkeiten zu erweitern, und die Wichtigkeit, nachhaltige Pläne mitzugestalten, um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen, sind entscheidend.

Die IAC bewertet nicht den Coaching-Stil des Coaches, sondern die Demonstration der 9 IAC Coaching Masteries® durch den Coach. Die Maßstäbe, an denen die Coaching-Meisterschaft am IAC® gemessen wird, stärken die Kommunikationsstärke, die bewährten philosophischen Archetypen und die Menschlichkeit der Coaching-Beziehungen.

undraw_result_5583-768x568

Um ein qualitativ hochwertiges Coaching zu gewährleisten, zertifiziert der IAC® Trainer basierend auf:

  1. Nachweis der Bereitschaft, ihr Lernen und Wachstum in der Coaching - Meisterschaft fortzusetzen, indem sie ein Masteries Professional Development-Plan.
  2. Nachweis des Wissens und des Bewusstseins über die 9 IAC Coaching Masteries®, die rechtlichen und ethischen Standards des IAC Coachings, durch eine Online-Prüfung.
  3. Nachgewiesene Fähigkeit, die 9 IAC Coaching Masteries® in ihre Arbeit mit Kunden zu integrieren zwei dreißig bis fünfundvierzig Minuten aufgezeichnete Coachingsitzungen.

Unsere Zertifizierung basiert sowohl auf einem kognitiven Verständnis des Coachings als auch auf der Demonstration der 9 IAC Coaching Masteries.

Um ein IAC-zertifizierter Coach zu werden, müssen Sie zwei Schritte ausführen:

Schritt 1: Masteries Practitioner-Bezeichnung

Zweck: Kognitives Verständnis von IAC Coaching Masteries

Verarbeiten: Bestehen Sie den Online-Test mit einer Punktzahl von 70% und schließen Sie die MPDP-Prüfung ab

Nach erfolgreichem Abschluss: Masteries Practitioner Bezeichnung

Schritt 2: CMC (IAC) / MMC

Zweck: Demonstration von 9 IAC Masteries

Verarbeiten: Submit two, 30 bis 45 Minuten aufgezeichnete Coachingsitzungen (mit schriftlicher Niederschrift in Englisch)

Bei erfolgreichem Abschluss: Zertifiziert von IAC as Certified Masteries Coach CMC (IAC) oder Master Masteries Coach (MMC)

Bitte beachten Sie, dass Sie bis Juni 30, 45 nur eine 30-2020-Minuten-aufgezeichnete Coaching-Sitzung zusammen mit einem schriftlichen Protokoll in Englisch einreichen müssen.