IAC VOICE ™

Die IAC-Voice ™ ist der offizielle Newsletter der International Association of Coaching®. Die IAC-Voice ™ ist ein wunderbarer Vorteil für sich mit Artikeln und Links zu hohen Wert Coaching Informationen und Nachrichten. Die IAC VOICE ™ ist auch der beste Weg, Strom mit den führenden Praktiken in der Welt des Coachings zu bleiben.

Treffen: Board of Governors Mitglied Bonnie Chan, IAC-CC

Treffen: Board of Governors Mitglied Bonnie Chan, IAC-CC

von Susan Korb

Die Internationale Vereinigung der Coaching (IAC) und der Trainerberuf wächst und expandiert in Asien und im Dezember, 2007, ich hatte das Privileg, mit IAC Board of Governors Mitglied, Bonnie Chan, MSc zu sprechen. IAC-CC. Bonnie befindet sich in Hong Kong, China und spricht fließend Englisch, Japanisch, Mandarin und Kantonesisch.

In der chinesischen Sprache übersetzt Chan Kleine Schwalbe, und das Reisen war expansiv natürlich während Bonnie in der Elektronik gearbeitet und neue Büros in China eröffnen. Sie arbeitete auch für die Hong Kong Trade Development Council Handel auf der ganzen Welt zu fördern, einschließlich kümmert sich um Japan und China Märkte und einigen US-Märkten. Bonnie ist Präsident der IAC Hongkong Kapitel und einen Ehrenberater von Hong Kong International Coaching Gemeinschaft. Sie ist auch ein Doktorand in Applied Eco-Psychologie

Natürliche Neugier zog Bonnie zu Coaching in 2001. Mit zwanzig Jahren den internationalen Handel und Management-Erfahrung begann sie eine Internet-Suche Schlüsselworte verwenden, einschließlich Führung. Das war ihre erste Einführung in das Konzept des Coachings. Die Idee faszinierte sie, als sie Beratung verstanden, aber Coaching war anders. Als ihre erweiterte Suche entdeckte sie Informationen zu schaffen viele, viele Fragen. War es schwierig? Was war zu tun?

Als sie Trainer Angela Spaxman angestellt, fragte Bonnie ihr viele Fragen darüber, wie Coaching zu lernen. Sie wurde ein Mitglied Coachville, während immer noch arbeiten, immer trainiert und das Lernen über Coaching. Sie entdeckte, dass sie bereits trainierte ihr Team. Bonnie begann in China für die Mitarbeiter interne Workshops zu vereinbaren Sie einen Coaching-Stil verwenden. Statt außerhalb Trainer oder Trainer die Einstellung, war sie in der Lage zu wählen, das Coaching selbst zu versuchen, und sie entwickelte Vertrauen.

In 2003 wurde Bonnie ein Vollzeit-Trainer. Sie bietet Executive und Business-Coaching in Chinesisch (Putonghua und Kantonesisch), Englisch und Japanisch, und Schätzen die Möglichkeit für Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Kulturen und Menschen.

Mit Coaching schnell in den asiatischen Markt erweitert, die IAC und seine Trainer schließen sich dem Wachstum. Dies begann ernsthaft im Frühjahr 2007 wenn Bonnie Natalie Tucker Miller, Präsident des IAK in Kontakt gebracht, bittet um die Berechtigung des IAC Coaching Masteries ™ ins Chinesische zu übersetzen. Der erste Entwurf wurde im September abgeschlossen, und Bonnie rekrutiert dann ein Team bei der Fertigstellung dieses riesige Projekt zu unterstützen. Das Ziel der Übersetzung war, genau wie die englische Version, eine chinesische Version zu haben, die verstanden werden kann und in allen chinesischsprachigen Kulturen der Welt verwendet.

(Von links nach rechts) Sommer-Chan, Tan Chew-yen, Angela Spaxman und Bonnie Chan arbeiten an den IAC Coaching Masteries ™ chinesischen Übersetzung.

Das Übersetzungsteam bestand aus Bonnie Chan, IAC-CC, Tan Chew-Yen, Sommer Chan, und Angela Spaxman (Rektifikation auf Englisch Nuancen). Das Rektifizierende-Team, bestehend aus Julia Zhu, Selene, SK Shum, Nana Wong, Leo Siu und Diane Chan, der Feedback zur Verfügung gestellt, Anregungen und Kommentare. Um eine Kopie der fertigen Übersetzung zu erhalten, Klicken Sie bitte hier.

Während unseres Gesprächs geraten Bonnie, dass viele Unternehmen haben Niederlassungen und Regionalbüros in Hongkong, und es gibt viele Möglichkeiten für Trainer englischsprachigen in Hong Kong zu arbeiten. Viele zweisprachige Führungskräfte sind sehr daran interessiert, einen englischsprachigen Trainer bei der Einstellung.

Mit dem wachsenden asiatischen Markt, ist Coaching nicht mehr ein Luxus für Führungskräfte angesehen. Sie sind in der Notwendigkeit des Übergangs-Coaching für die Entwicklung und Durchführung von Programmen und Kulturen in ihren Unternehmen.

Das mittlere Management zur schnellen wirtschaftlichen Entwicklung acclimating ist hungrig über Coaching wissen. Es gibt eine große Chance für englischsprachige Trainer auf dem asiatischen Markt und eine noch größere Chance für diejenigen mit den lokalen Sprachen.

Mit der chinesischen Übersetzung der Masteries praktisch abgeschlossen ist, hat Bonnie Fokus auf eine japanische Übersetzung gedreht. Wenn es irgendwelche japanischen Trainer sind, die mit ihr möchte zum Nutzen von mehr japanischen sprachigen Trainern gemeinsam übersetzen zu arbeiten, wenden Sie sich bitte Bonnie. Sie würde schätzen sehr viel Unterstützung.

Als Mutter eines 18-jährigen Sohn und eine Tochter von 15, ist Bonnie scharf Coaching-Fähigkeiten für Kindererziehung zu verwenden. In 2005 sie und zwei andere Trainer schrieb ein Buch in der chinesischen Namen "ParentCoach". Es verkaufte sich innerhalb von drei Monaten aus. Das Buch war in der Top-Ten-Ranking für etwa zwei Monate und eine 2nd Auflage gedruckt wurde.

Bonnie Chan hat bereits einen großen Beitrag zur Entwicklung von Coaching in Asien und der IAC ist sehr stolz und dankbar, dass ihre Energie und das Engagement im Rahmen unserer Führungsteam haben.

Bitte setzen Sie sich zu wissen, Bonnie weiter durch ihre Website: http://www.coachlite.com/.


Susan Korb ist ein Life-Coach und Trainer Kumpel im Norden des Staates New York. Ihr Blog ist http://atidbit.blogspot.com.

Kontaktieren Sie das IAC®

Email IAC

Frage?