Wie könnte die IAC am besten den Trainer Welt dienen?

von Krishna Kumar
president@certifiedcoach.org

die-Welt-ist-ein-IACIn den vergangenen Wochen war es mein Privileg, mit zwei der IAC-Gründungspräsidenten, Michael 'Coop' Cooper und Barbara Mark zu verbinden. In erhellende Gespräche mit ihnen nachvollzogen wir die Entstehung des IAC und die Konzepte, die am besten unser Gründer, Thomas Leonard, Vision für unsere Organisation widerspiegeln würde.

Coaching auf einer grundlegenden Ebene unterstützt eine positive Veränderung des Individuums für die persönliche und berufliche Entwicklung. Die Kraft des Coaching, kann aber, Form Führung zu helfen, für den Aufbau einer globalen Gemeinschaft ausgedehnt werden. Als eine Organisation, die von einem multikulturellen, hoch versierte Führungsteam in praktisch jedem Kontinent und Land, und schaffte es gut vertreten ist, fühlten wir, dass eine ideale Vision für die IAC-Familie wäre "der Trainer Welt zu führen. "

In der Welt des Coachings erfolgt die Definition eines Führers auf einer ganz anderen - wenn auch überzeugend - Kontext. In diesem Zusammenhang wäre, Führung nicht über einen Markt dominieren oder Autorität über andere ausüben. Stattdessen geht es darum, eine Atmosphäre des Vertrauens zu schaffen und sich selbst zu glauben, dass andere bewusst machen, ihre verborgenen Potenzial hilft; für sich selbst über die Grenzen zu gehen, dass sie zum Aufbau einer besseren Leben gesetzt haben.

Jeder hat in sich die Fähigkeit, ein Führer zu sein. Coaching hilft, dieses latente Potential entfesseln, nutzen es und machen es Spitzen Ergebnisse zu liefern, arbeiten.

In den letzten Monaten hat sich die IAC Familie systematisch Initiativen gestartet, um die Welt des Coachings zu führen. Unser tausendjährig Programm verbindet mit der Jugend in der ganzen Welt und unsere Social-Media-Plattformen sind mit den Gemeinden in mehreren Sprachen engagieren. In Kürze werden wir unsere "Master Coach" Forum starten, die den Wissensaustausch unter den leitenden Trainern ermöglicht. In den kommenden Monaten wollen wir viel, viel mehr zu tun.

Als Mitglied der wachsenden, dynamischen IAC-Trainerfamilie begrüße ich Sie, dass Sie am Aufbau von Führungskräften in globalen Gemeinschaften mitarbeiten und sich auf eine Verbindung freuen president@certifiedcoach.org

Mit Anerkennung

Krishna Kumar

Krishna KumarKrishna Kumar ist der Gründer-Direktor der INTRAD School of Executive Coaching (ISEC) und ein Pionier im Bereich der Führung und Executive Coaching in Indien. Seine feste Überzeugung, dass Coaching ist der beste Weg zu lernen, hat sich durch eine abwechslungsreiche Lernreise mehr als drei Jahrzehnten durch, die die Hüte eines Corporate Executive enthalten Anziehen, ein Unternehmer, ein Tennislehrer, einem B-Schule Professor, unabhängiges Mitglied des VR und eine Executive Coach. Die Reise geht weiter ...