IAC VOICE ™

Die IAC-Voice ™ ist der offizielle Newsletter der International Association of Coaching®. Die IAC-Voice ™ ist ein wunderbarer Vorteil für sich mit Artikeln und Links zu hohen Wert Coaching Informationen und Nachrichten. Die IAC VOICE ™ ist auch der beste Weg, Strom mit den führenden Praktiken in der Welt des Coachings zu bleiben.

Transformation

Transformation

Transformation, von Krishna Kumar | IAC Präsident 2016 / 2017

Was würde jemanden, der ein Weltmeister in seinem Sport und gleichermaßen erfolgreich im Geschäft war, dazu bringen, mehr vom Leben zu wollen? Gibt es ein Leben jenseits der endlosen Suche nach Ruhm und Reichtum?

Sir John Whitmore, Trainerlegende, erwähnt in Gesprächen, dass er angesichts eines solchen Dilemmas und der Suche nach Antworten den Weg nahm, das zu dieser Zeit entstehende Feld der humanistischen Psychologie zu studieren. Wege der Transformation, die ihn dazu bringen, Tim Gallway's bahnbrechende Inner Game Coaching-Konzepte zu erlernen und sie auf Unternehmen anzuwenden. Wie wir alle wissen, wurzelt das Folgende in der Geschichte des modernen Coachings.

Das Bedürfnis zu transformieren beschränkt sich nicht auf unsere Suche nach Sinn im Leben oder in der Arbeit. Es könnte in alltäglicheren Situationen auftreten, wie zum Beispiel wenn man sich in einer Rolle "festhängt" oder wenn man unter seinen eigenen Erwartungen liegt. Die Herausforderung liegt darin, das Wesen der Transformation zu bestimmen und das Selbstvertrauen aufzubauen, um es zu verwirklichen.

Roger Federer, wohl der größte Tennisspieler aller Zeiten, hat vor einigen Jahren eine Phase schlechter Leistung durchgemacht. Den Mut zu harten Entscheidungen zu haben, um sich bei seinem Comeback an der Spitze des Sports neu zu erfinden, ist nun die Geschichte der Legenden.

Toni Nadal, der langjährige Trainer und Onkel von Federers großem Rivalen Rafael Nadal, sagte zu diesem Wandel: "Der menschliche Geist ist konservativ angesichts der Unsicherheit. Roger Federer hatte keine Angst vor Unsicherheit, als er bereits alles gewonnen hatte und sein Ruf tadellos war. Nichts ist schwieriger als das, was bereits funktioniert hat, anstatt weiterhin auf ihre Tugenden zu vertrauen. "

Die Wurzel aller Transformation liegt darin, sich selbst zu vertrauen. Trainer können den transformativen Prozess sehr unterstützen, indem sie ihren Klienten helfen, das Selbstvertrauen zu entwickeln, um die gewünschten Veränderungen herbeizuführen, und sie auch dazu verpflichten, die Verantwortung dafür zu übernehmen, dass diese Veränderungen stattfinden.

Wir können uns weiterhin von John Whitmore inspirieren lassen, der sagte: "Coaching ist eine Industrie, die sich speziell auf den Aufbau von Selbstverantwortung in Menschen konzentriert und was für eine wunderbare Gelegenheit es ist, in dieser Zeit des Übergangs ein Coach zu sein."

Es wäre wunderbar, wenn Sie Ihre Gedanken zu Transformation durch Vertrauen kennen würden. Bitte wenden Sie sich an mich unter krishnakumar@certifiedcoach.org

Mit Anerkennung

Krishna Kumar, IAC Präsident 2016-2017

Krishna Kumar ist der Gründer-Direktor der Intrad School of Executive Coaching (ISEC) und ein Pionier im Bereich Leadership und Executive Coaching in Indien. Seine feste Überzeugung, dass Coaching der beste Weg ist, um zu lernen, hat ihn durch eine abwechslungsreiche Lernreise über drei Jahrzehnte geführt, die die Hüte eines Unternehmensleiters, eines Unternehmers, eines Tennistrainers, eines B-Schulprofessors, eines unabhängigen Vorstandsmitglieds und eines Cheftrainer. Die Reise geht weiter…

Kontaktieren Sie das IAC®

Email IAC

Frage?