Eine transformative Reise für einen Coach: Die 5-Schlüsselattribute

Eine transformative Reise für einen Coach: Die 5-Schlüsselattribute, von Prakash Santhanam

Ich habe einen Traum. Mein Traum ist es, ein großartiger und erfolgreicher Trainer zu sein. Ich glaube, die meisten von uns haben den gleichen Traum, aber wie viele machen es zur Realität? Um den Traum wahr werden zu lassen, gibt es viele Faktoren, sei es auf professioneller oder persönlicher Ebene. Im Folgenden sind 5-Attribute eines erfolgreichen Trainers aufgeführt, der auf IAC Coaching Masteries® ausgerichtet ist.

Attribut 1: Zielorientiert

Laut Sun Tze, "Gewinner machen den Job fertig und die Verlierer beschweren sich". Die Hauptbotschaft hier ist hauptsächlich, wie Coaches einzigartige Ansätze identifizieren, um ihren Kunden zu helfen, ihre Ziele zu erreichen, anstatt entgleisen zu müssen. In erster Linie sollte der Fokus auf dem Coaching-Ansatz und nicht auf dem Problem liegen. IAC Coaching Masteries® #7 von "Den Klienten helfen, klare Absichten zu setzen und zu behalten, die zum Erzielen von coaching Zielen führen" unterstützt dieses Attribut. Zu diesem Zeitpunkt besteht ein gewisser positiver Effekt darin, dass der Coachee klar darüber ist, was er oder sie erreichen will, und der Coachee bewegt sich zuversichtlich und zielstrebig vorwärts.

Attribut 2: Optimistisch und hochmotiviert

Es ist sehr wichtig, positiv zu bleiben, um sich wiederholenden Erfolg zu gewährleisten. Positive Energie und Umwelt zu erzeugen sowie Ideen und Gedanken auf ermutigende, beeinflussende und optimistische Weise auszudrücken, führt zu gesünderen Ergebnissen. Dieses Attribut steht in engem Zusammenhang mit den IAC Coaching Masteries® #1 - Aufbau und Aufrechterhaltung einer vertrauensvollen Beziehung. Um einen sicheren Raum und unterstützende Beziehung für persönliches Wachstum, Entdeckung und Transformation zu gewährleisten. Auch der Coachee äußert sich frei und reagiert positiv auf Fragen.

Attribut 3: Selbstverbesserung und Ermächtigung

Weisheit, die durch Versagen entsteht, ist der erste Schritt zum Erfolg. Flexibilität für Veränderungen, die intern und extern stattfinden, ist wichtig für den anhaltenden Erfolg. Nutze Stärken und suche Verbesserungen, indem du Kritiker positiv akzeptierst. Attribut 3 steht in engem Zusammenhang mit IAC Coaching Masteries® #2 - Wahrnehmung, Bestätigung und Erweiterung des Kundenpotenzials. Wenn es dem Coach gelingt, diese Meisterschaft taktvoll anzuwenden, wird der Coachee stärker und williger, verbessert sich, bewegt sich vorwärts und realisiert sein Potenzial.

Attribut 4: Bleiben Sie verbunden

Offensichtlich sind beide Masteries ein guter Zuhörer (IAC Coaching Masteries® #3; Engaged Listening) und bleiben in Verbindung mit dem Coachee (IAC Coaching Masteries® # 4 - Verarbeitung in der Gegenwart), was dem Coachee während seiner gesamten Coaching-Reise hilft. Der Coach muss Verbindungen aufrechterhalten und Intuitionen und Theorien mit Leichtigkeit teilen. Bleiben Sie in Verbindung mit dem Erfolg des Coaching-Pfades. Einer der Schlüsselfaktoren für den Coach ist es, den Coachee nach seinen Gedanken, seiner Intuition und seinen Gefühlen zu fragen.

Attribut 5: Bleiben Sie kristallklar

IAC Coaching Masteries® # 6 - Clarifying ist der Schlüssel für eine reibungslose Coaching-Sitzung. Unterstützen Sie den Coachee bei der Reduzierung und Beseitigung von Verwirrung und Unsicherheit auf dem Weg. Klären Sie weiter als Kontrollpunkte und stellen Sie sicher, dass beide über den Zweck und die Ziele klar sind. Am wichtigsten ist es, zu vermeiden, urteilend zu sein und in eine bestimmte Richtung zu führen. Ein guter Trainer muss Fähigkeiten vermitteln, die den Zweck, die Vision und die Mission erleichtern.

Schauen Sie sich heute den Spiegel an und fragen Sie uns, ob wir diese Schlüsselattribute haben. Wenn ja, marschieren Sie vorwärts und wenn nein, fragen Sie, was Sie tun können, um sie zu erwerben.

Prakash Santhanam ist ein erfahrener Talent Management Praktiker, spezialisiert auf Learning & Capability Management, Executive Coaching, Talent Engagement und Performance Management. Er hat bemerkenswert internationale Erfolgsbilanz, Anpassung der Geschäftsstrategie an die Talentstrategie bei der Neugestaltung der Organisation, die zu regionalem und globalem Erfolg führt. Er besitzt 15 langjährige Berufserfahrung vorwiegend in der Automobil-, Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche Asien Pazifik und Afrika.