IAC VOICE ™

Die IAC-Voice ™ ist der offizielle Newsletter der International Association of Coaching®. Die IAC-Voice ™ ist ein wunderbarer Vorteil für sich mit Artikeln und Links zu hohen Wert Coaching Informationen und Nachrichten. Die IAC VOICE ™ ist auch der beste Weg, Strom mit den führenden Praktiken in der Welt des Coachings zu bleiben.

Ihre Coaching Vertrag

Ihre Coaching Vertrag

- Artikel von Aileen Gibb

Die erste IAC Meisterschaft erfordert die Trainer eine Beziehung aufzubauen mit jedem Kunden, dass "sorgt für einen sicheren Raum und unterstützende Beziehung für persönliches Wachstum, Entdeckung und Transformation."

Der Tag, bevor ich hinsetzen diese Spalte zu schreiben, ich höre die Geschichte eines Trainer, der auf so viel konzentriert, was falsch war, dass der Kunde fühlte sich abgewertet und eingeschüchtert. Um innerhalb der Coaching-Gespräch fertig zu werden, griff der Kunde nur zu hören und ließ der Trainer seine Mitspracherecht haben. Als Ergebnis gab es keine Möglichkeit für das Wachstum, discovery oder Transformation für den Client. Offensichtlich war dies kein IAC Masteries Trainer und es ist enttäuschend, noch solche Geschichten hören.

Eines der ersten Werkzeuge meister Trainer braucht, ist ein guter Vertrag mit jedem Kunden. Als Trainer können Sie Beispiele für gute Coaching-Kontrakte auf den Online-Zugang von Ihrem Coaching Körper oder von anderen Trainern. Betrachten wir jedoch, dass ein wirksamer Vertrag mit dem Client ist nicht ein Off-the-shelf ein, die Sie auf jedem Client verhängen. Ein wirksamer Vertrag ist eine, die angepasst werden kann, die zur Aufnahme Bedürfnisse Ihrer Kunden und ist einer, wer Sie sind als Trainer widerspiegelt. Ein großer Vertrag gründet und erhält eine Beziehung, die Sie beide gut bedient.

Haben Sie in letzter Zeit pausiert Ihre Coaching-Vertrag und bitten zu überprüfen, wie gut es die Beziehung zu Ihrem Client dient? Haben Sie jemals daran gedacht, es weiter zu nehmen und prüfen, wie gut es mit sich selbst Ihre Beziehung dient?

Ja, Ihre Coaching-Vertrag ist für Sie als auch für Ihre Kunden. In erster Linie dient es als Ihren inneren Kompass, zusätzlich zu Ihrem äußeren Antworten auf Ihre Bedürfnisse des Kunden zu führen. Wie oft haben Sie eine "Vertragsprüfung" mit sich selbst zu prüfen, wie gut Sie es leben auf? Hat Ihr Vertrag leuchtet auf, wenn Sie in Ihren Absichten aus der Bahn als Trainer sein könnte? Hat es Sie daran erinnern, wie Sie Ihren Fokus auf den Weg, um wieder zur Meisterschaft?

Hier sind einige Fragen in einer Hand zu halten, während Sie Ihren Vertrag in der anderen überprüfen. Gibt es in Ihrem Coaching-Vertrag:

  • Erinnern Sie, warum Sie coachen? Welche Absichten und Zweck Sie Ihren Ansatz zu bringen?
  • Lassen Sie sich inspirieren und reflektieren Ihre eigene fortgesetzt Lernen und Wachstum, persönlich und beruflich?
  • Aktivieren Sie mehr über sich selbst zu entdecken, und achten Sie auf Einsichten, die Lebensenergie zur Verfügung stellen Sie bei Ihrer Arbeit zu unterstützen?
  • Geben Sie Signale zu warnen, wenn Sie nicht auf Ihr volles Potenzial Coaching werden können?
  • Erstellen Sie eine Gelegenheit für Sie, Ergebnisse zu verfolgen, Feedback sammeln und liefern die Bestätigung, dass Sie die Qualität in Ihrem Coaching inspiriert sind und nicht nur Quantität?
  • Öffnen Sie auf dem Feedback und bieten eine Möglichkeit für Ihre Kunden in Frage zu stellen oder Ihren Ansatz in Frage stellen, was zu wissen, von entscheidender Bedeutung sein können, ob Ihre Kunden werden immer Wert aus ihren Erfahrungen mit Ihnen?

Mein Kollege, Ian Wallace, ist ein Experte in den unbewussten Verhaltensweisen, erfolgreicher zu sein. Seine Arbeit zeigt, dass das, was passiert in uns spiegelt sich in dem, was außerhalb geschieht. Als Trainer, beginnt unsere Reise zum Erfolg im Bereich: unserem inneren Selbst und das Verständnis zu wissen, wie wir uns in unserer Arbeit mit Kunden widerspiegeln. Der Trainer in meiner Eröffnungs Geschichte war weniger aufmerksam auf diese. Ian brech Arbeit mit dem Archegyre, hat mich gelehrt, dass das Wort "Vertrag", wenn sah als Verb bedeutet auch kleiner zu machen. Wenn unsere innere Vertrag macht uns mit uns selbst kleiner, dann ist es verpflichtet, unsere Beziehung zu unseren Kunden kleiner zu machen.

Das Gegenteil von "Vertrag" ist zu "verstärken". Wenn wir unsere eigene innere Trainer verstärken, wir wiederum verstärken sowohl unsere Beziehung zu unseren Kunden und die Ergebnisse, die sie erzielen.

Aileen Gibb

 

Aileen Gibb ist ein Master Certified Coach mit der IAC, die Trainer Führer rund um den Globus und gute Ergebnisse in ihren Kunden inspiriert. Sie Partner mit Ian Wallace, die unbewussten Verhaltensmuster zu beleuchten, die bessere Ergebnisse und Erfolg ermöglichen. Sie können mehr über ihre Arbeit erfahren Sie unter www.dreamorganisation.com

Kontaktieren Sie das IAC®

Email IAC

Frage?